Modelkartei Part II

vom: Feb 04 2013

In meinem ersten Beitrag hatte ich schon über die Schwierigkeiten erzähl, wie es ist als "Neuling" Models zu finden.

Hier dann mal wieder ein kleines Update über den derzeitigen Status.
Über die Modelkartei habe ich einige nette Kontakte geknüpft, mal mehr mal weniger erfolgreich. Hier tummelt sich nach wie vor alles rum, von TFP (Kostenlose Bilder für das Model, Bildrecht an den Fotografen) bis hin zum Payshooting für 50 bis hin zu 300 Euro habe ich schon so gut wie alles gelesen. Nichts desto trotz gibt es auch die Modelanfänger und da ist nach wie vor noch alles offen. Mit einer Person stehe ich noch in Kontakt und bei gutem Wetter wird es bestimmt auch zu einem Treffen kommen.

Weiter habe ich auch meine Facebook-Freundesliste durchsucht und siehe da, es gibt auch hier Kontakte die als Model in Frage kommen. Das Ergebnis sieht man z.B. in meiner Galerie.

Und sieht es nach rund 3 Monaten Facebook, Modelkartei und fotocommunity aus:
1x TFP shooting aus der fotocommunity
1x Pay shooting aus der Modelkartei
1x TFP shooting über Facebook aus meinem Freundeskreis
to be continued…

Was man aber auf jeden Fall sagen kann: Kontakte entstehen nicht nach 3 Nachrichten-Ping-Pongs. Mit unter schreibe ich 60-80 Nachrichten mit Personen bevor man sich das erste mal sieht. Nicht verzweifeln, immer am Ball bleiben.

Ich schreibe weiter…

Leave a comment

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.